Herzlich Willkommen

im

Bio-Weingut

Volker Klein





 

„Premiumweine mit Charakter nachhaltig ökologisch zu erzeugen,

das ist meine Berufung.“


Klein und fein ist unser Familenweingut in der Pfalz.

Ab Mitte der 1960er Jahre füllten meine Eltern eigene Weine in Kallstadt ab.

Seit 2015 wohne und arbeite ich mit meiner Familie auf dem Weingut meiner Großeltern, der Familie Ellenberger, hier in Friedelsheim.


Unsere Weinberge schmiegen sich von Deidesheim bis Kallstadt ins Pfälzer Rebenmeer. Die Weinbergsböden der Mittelhaardt sind entstanden aus Verwitterungen des Haadtgebirges, Resten eines tertiären Kalkriffs um Kallstadt und von Lößverwehungen der letzten Eiszeit.

Bei uns bekommen Sie alles aus erster Hand. Die Trauben aus den eigenen Weinbergen werden im Weingut gekeltert, im Keller vergoren und für Sie abgefüllt.

 

WEINE


hier geht es zu unserem


WEBSHOP


 
 

RESTAURANT


Für unser Restaurant in Kallstadt konnten wir eine erfahrene Gastronomiefamilie als Partner gewinnen.


"Pfälzer Mischel"


 
 






 

Wieso ökologischer Weinbau?
 

Die Bioland-Winzer verbindet der Anspruch, höchste Qualität in konsequent biologisch-organischer Wirtschaftsweise zu produzieren. Bioland-Winzer setzen sich für eine nachhaltige Entwicklung in ihren Regionen ein. Sie erzeugen regionale Lebensmittel und Weine, erhalten die natürlichen Lebensräume mit ihrer Artenvielfalt, fördern das regionale Lebensmittelhandwerk, sichern Arbeitsplätze und setzen sich für die Verbreitung des ökologischen Land- und Weinbaus ein. Die standortangepasste Sortenwahl und ein vitaler, humusreicher Boden sind beste Voraussetzungen für eine gesunde Rebe. Die Rückführung abgepresster Trauben sowie Gründüngung mit Leguminosen, Gräsern und Wildkräutern versorgen Bioland-Winzer ihre Rebstöcke – ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft. Bioland-Weine behalten ihr typisches, im Weinberg erworbenes Terroir und werden somit zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis.
Quelle Bioland


Mein Unternehmen "Weingut Volker Klein" erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land und den Bund im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) eine Förderung für seine Leistungen:

im Ökologischen Weinbau

in der/n Agrar- und Klimamaßnahme(n)

Einführung der Ökologischen Wirtschaftsweise im Unternehmen



DE-ÖKO-022